Show newer

Was ist das denn für eine dumme paternalistische Regelung?

Ich war vorher leider nicht fit genug um die App zu bedienen..

Show thread

Liebes @PEI_Germany Team, ich wollte gerne die App benutzen um meine Impfreaktionen zu dokumentieren. Dabei hab ich festgestellt, dass man nur die letzten beiden Tage als Datum der Impfung eintragen. Meine Impfung war aber schon am Samstag. Kann ich da was machen?

Ich denke, mittlerweile könnte AstraZeneca eine Imagekampagne gut gebrauchen. Hier mal ein Vorschlag. Was haltet ihr davon, so als Autoaufkleber? 😉 - "I survived AstraZeneca - Impfling aus Stahl!"

Unterm Strich würde ich sagen, dass die Reaktionen schon heftig, aber nicht unerträglich waren. Meine Entscheidung, mich mit AstraZeneca impfen zu lassen, würde ich trotzdem wieder so treffen, insbesondere, wenn es die Wartezeit verkürzt. Aber ich muss auch zugeben, bei einer echten Wahl würde ich definitiv BioNTech vorziehen und jeder, der mir erzählt, die Impfstoffe wären gleichwertig, hat einen Sockenschuss.

Show thread

Gestern war es dann schon nach einer großen Runde Schlaf über Nacht wesentlich besser, aber ich fühle mich immer noch nicht wieder richtig fit. Mein Mojo kehrte erst heute wieder zurück.

Was mir noch aufgefallen ist, ist, dass bei mir die Lymphdrüsen stark geschwollen und hart waren. Das ist auch heute erst besser geworden.

Jetzt tut mir nur noch der Oberarm rund um die Einstichstelle ein bisschen weh, aber das ist vollkommen o. k.

Show thread

So, übrigens jetzt an Tag 3 nach der Impfung würde ich mich endlich wieder als fit bezeichnen. Tag 1 war dann doch noch relativ heftig, mit hoher Temperatur und absoluter Kaputtheit. Ich hab dann noch den halben Tag am Beatmungsgerät gehangen und geschlafen. Ich war absolut appetitlos und hab nur am Morgen eine kleine Portion Erdbeeren und am Abend drei Löffel Kartoffelpüree gegessen, mehr ging nicht.

Sir thalon boosted

corona 

spahn meint, an ostern komme es auf die hilfe der bevölkerung an? hat der typ den arsch auf? seit einem jahr helfen grosse teile der bevölkerung mit. was ist mit der hilfe der unternehmen? der kirchen? der regierenden?

Nicht falsch verstehen: ich halte Karl Lauterbach für einen hervorragenden Epidemiologen und seine Vorhersagen waren de facto bislang fast immer richtig. Aber solche Fehltritte sind aber nicht in Ordnung und seine Panik-Rhetorik halte ich größtenteils auch für unangebracht.

Show thread

Leider vermute ich bei Lauterbach schon länger, dass er unterschwellig utilitaristisch denkt. Das zeigte sich unter anderem in seiner Aussage im Januar, als es um die erste Impfverordnung ging, in der Menschen mit seltenen Erkrankungen überhaupt nicht enthalten waren. Seine Argumentation war daraufhin, dass seien doch sowieso nur sehr wenige, das könne man erst mal ignorieren. Fehlt nur noch, dass er von Volksgesundheit spricht.

Show thread

Ein Zitat von Karl Lauterbach: "Viele 40-80 Jährige werden einen Moment der Unachtsamkeit mit dem Tod oder Invalidität bezahlen."

Auch wenn er in der Faktenlage Recht haben mag (sehr wahrscheinlich) finde ich es super bedenklich, dass er Begrifflichkeiten wie Invalidität benutzt. Das ist höchst ableistisch.

So so, die CDU hat nun plötzlich das Thema politische Partizipation für sich entdeckt und versucht, auf „zusammen machen“ Teilhabe zu simulieren.

Ich schlage vor, dass möglichst viele Linke, Liberale und Progressive dort mitmachen, um das Weltbild der CDU auf ein modernes Level zu heben. (Ihr müsst die ja dann trotzdem nicht wählen.)

Wer Lust hat daran mit zu arbeiten ist eingeladen! Es geht sofort los! In den nächsten drei Monaten wollen wir einen Prototypen fertigstellen.
Infos gibt es über: routeable@trufi-association.org

Show thread

Die wichtigsten Themen sind aktuell: Backendauswertung und -Entwicklung (Java) mit dem Schwerpunkt auf Navigation und für die App natürlich: barrierefreies UX/UI/Frontend-Design und -Umsetzung.
Wir arbeiten daran Förderungen zu bekommen. Es kann also sein, dass wir entlohnen können. Sicher ist das aber nicht und wir freuen uns sehr über Leute, die auch über den etwaigen Förderzeitraum mitarbeiten wollen.

Show thread

Hallo an alle interessierten Interessanten,

wir arbeiten an einer vollständig barrierefreien Open Source Navi-App und suchen Unterstützung!
Gestartet sind wir letztes Jahr auf einem Hackathon mit dem Anspruch, dass die Navigation parametrisierbar und selbstbestimmt sein soll, um, von Lastenrad bis Rollstuhl, allen eine barrierefreie Navigation zu ermöglichen.

Show thread

Bitte Teilen:

Designer:innen & Entwickler:innen gesucht! [Thread]

Ach, und ich habe irgendwie ein angespanntes Gefühl von der Schulter Richtung Hals auf der Seite, wo die Impfung war. So als wäre da Gewebeflüssigkeit im Muskel oder so. Das spannt ein bisschen und der Arm tut auch etwas wie, aber alles relativ harmlos.

Ich war schon etwas fiebrig heute Nacht, wobei ich nicht gemessen habe. Mein Schlaf war nicht der beste. Entgegen meinen Gewohnheiten bin ich auch jetzt schon um 8:30 Uhr aufgestanden. Dann habe ich 200 mg Ibuprofen genommen und das scheint bei mir ziemlich gut anzuschlagen. Fühle mich zwar noch abgeschlagen und etwas dissy, aber wenn es dabei bleibt, bin ich mehr als glücklich. Es kommt natürlich auch darauf an, wie lange die Wirkung des Ibuprofen anhält. Schauen wir mal :-)

Ich habe heute Nacht von einer Fritteuse geträumt. Darin schwammen allerdings keine Pommes sondern Spikeproteine. Ich finde das irgenwie poetisch.

Show older
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!