Show newer

Wir brauchen definitiv mehr Ambivalenz und Dialektik. Das ist genau der Grund, warum ich mich als Antiismist bezeichne. Auch wenn so manch jemand meint, es sei Heuchlerei oder doppelzüngig, wenn ich mich so sehe und beschreibe und trotzdem genau ihrem Ismus ausgerechnet nicht auch widerspreche. Das ist aber gerade der Punkt: vorzuschreiben, welche Ismen abzulehnen sind, wäre wiederum ein Ismus. Ich mag aber keinerlei Dogmen, Orthodoxien, Ideologien und nichts, was missionarisch daherkommt.

Show thread

Die neue Überbetonung der Authentizität sowie die neue öffentliche Empörungskultur sorgen dafür, dass Bühnenschauspieler*innen anfangen sich zu fragen, ob sie moralisch/politisch verwerfliche Handlungen noch spielen sollten oder ob das Publikum massiv aufwühlende Mehrdeutigkeiten in Theaterstücken und Kunstwerken noch akzeptiert. Immer größer wird der Druck im Kunstbetrieb, moralisch problematische Darstellungen durch Publikumsgespräch, Programmheft oder Erklärungshinweisen „einzuordnen“.“

Show thread

Aus einem sehr aufschlussreichen und lehrreichen Text, den ich gerade per E-Mail bekommen habe und lese:

„Der Kulturwissenschaftler Thomas Bauer vertritt die These, dass die Gegenwart durch eine neue Intoleranz gegenüber Mehrdeutigkeit gekennzeichnet sei: Der neue religiöse Fundamentalismus genauso wie der aggressive Atheismus verneinen, dass religiöse Texte und Traditionen auf mehrdeutige Weise interpretiert werden können.

„Impfschutz auch für schwer behinderte Menschen außerhalb von Pflegeeinrichtungen ” - Jetzt unterschreiben! chng.it/ctJ5L8XY via @Change

Schatz in der alten Seilbahn von Belouve nach Hell Bourg

Sir thalon boosted

Ich bin übrigens der Meinung, dass die Lager auf den griechischen Inseln und in Bosnien sofort evakuiert werden müssen und Menschenrechte nicht länger mit Füßen getreten werden dürfen. #WirMachenAuf

Sir thalon boosted

covid rant 

In Germany we don't say "Nach 9 Monaten Pandemie sind wir in der heißesten Phase so gut aufgestellt, dass wir immer genau wissen wie die Lage ist". Instead we say "Die unklare Lage beim Infektionsgeschehen liegt daran, dass über die Feiertage Neuinfektionen verlangsamt entdeckt, erfasst und übermittelt werden" and I think that's just fucking peinlich.

Sir thalon boosted

Bin umgezogen. Gibt es hier (noch) Menschen aus dem #Odenwald?

Wir waren gestern im Garten Eden und haben uns als Adam und Eva verwandelt, es gab unglaublich viele Früchte da.... 🙂

Fotocredit © @genofee im ganzen Thread

Wir hatten jedenfalls bis heute keine Probleme, in irgendwelchen Restaurants oder Unterkünfte hineinzukommen. Teilweise habe ich sogar das Gefühl, man muss weniger schauen als in Deutschland (das kann ich aber nicht belegen). Definitiv ist es aber nicht vergleichbar mit anderen Ländern fernab, auch wesentlich besser als Seychellen oder Sri Lanka.

Show thread

Ich bin übrigens sehr positiv überrascht über die Barrierefreiheit hier auf Reunion. Es gibt fast überall Rampen und andere Zugangsmöglichkeiten. Die Busse sind zwar ein Thema für sich (man braucht definitiv ein eigenes Auto, aber eigentlich braucht das hier jeder, weil der ÖPNV ohnehin nicht so toll ist).

Grit and I are sooo looking forward! <3 Winner of the Golden Bear returns with her new feature film, “Death and the Maiden” @romania_journal romaniajournal.ro/spare-time/w

Sir thalon boosted
Show older
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!