Show more

RT @txtnso
Wartet, ich hab was Krasseres: Neun von zehn Eltern gehörloser Kinder beherrschen die Sprache ihres Nachwuchses nicht! twitter.com/wdraktuell/status/

RT @lovinurbanism
An alle Menschen, die sich über 30 Grad beschwert haben: Findet ihr Frieren wirklich geiler?!

Sir thalon boosted
Sir thalon boosted

Ich hatte soeben das geilste Erlebnis seit langem! Ein Bekannter von @thalon ist zu Besuch mit einer richtig geilen VR-Brille und ich durfte sie auch mal aufsetzen. Holy Shit, der Hammer! 😍 Ich bin u.a. über Petra geflogen und habe mit Löwen gekuschelt. Hach! ❤️

dass 90 % der Restaurants und andere Freizeiteinrichtungen angeblich pleite gehen würden, wenn sie angemessene Maßnahmen zur Herstellung von Barrierefreiheit umsetzen müssten. Da können die Behinderten doch lieber einfach draußen bleiben.

RT @Melktim
, dass ein vollwertiger Job uns nicht zugetraut wird. Zugehörige Höhen und Tiefen werden nicht ernst genommen.

"Wie, du promovierst? Finde ich ja toll, dass du auch etwas zu tun hast und etwas mit deiner Zeit anzufangen weißt." 🤮

dass ich vor 22:30 Uhr an meinem Heimatsbahnhof sein muss, weil dann die Servicezeit der @DB_Bahn endet. Aber gut, Behinderte sollen ja eh früh ins Bett.

RT @outerspace_girl
scheint ein Hashtag zu sein, an dessen Verständlichkeit Nichtbehinderte scheitern. Wir jammern nicht, wir zeigen konkrete Behindertenfeindlichkeit auf und ihr solltet ganz genau zuhören und mitlesen.

RT @conny_flix
"Ich hab da bei Focus einen Artikel gelesen. Man kann deine Krankheit jetzt bald heilen. Dann sind doch tolle Nachrichten." - Entfernte Verwandte bei Familientreffen. Immer. Seit Jahrzehnten.

Ich habe coole Zeichnungen machen lassen – ratet mal, für welches Projekt die bestimmt sind.

Glücklicherweise und um ehrlich zu sein muss ich sagen, dass wir uns selbst nicht in Gefahr gesehen haben, denn seitens der Bedienung, die bei uns war, wurden Abstände eingehalten und zwischen den Tischen war auch genug Platz etc. außerdem war es ja sowieso draußen. Trotzdem ein unangenehmer Beigeschmack, einer solchen Diskussion/Konversation zuhören zu müssen.

Für uns ist es jedenfalls klar, dieses Etablissement nicht mehr zu besuchen.

Show thread

Und dem nicht genug – neu ankommende Gäste am Nachbartisch wurde energisch aufgefordert, doch endlich ihre Maske abzunehmen, dass mit Corona sei doch eh alles Quatsch. Aber am schlimmsten fand ich dann eigentlich noch, dass die Bedienung (männlich, offenbar ein Bekannter des Paars) mit einstimmte und sich immer lauter über die Corona-Maßnahmen lustig gemacht und aufgeregt haben. Da muss man sich nicht wundern, wenn die Restaurants im Herbst wieder zumachen müssen, bei solchen Vorbildern.

Show thread

Gestern waren wir noch nach einer kleinen Wanderung an der Mosel essen. Das Restaurant war nett, das Essen sehr lecker.
Sehr irritierend allerdings machen die Gäste am Nachbartisch: ein Mann vom Typ Autoverkäufer oder Versicherungsvertreter, Besserwisser und Schwadlappe, wie man im Hunsrück sagt – und seine Frau. Solche Typen finde ich ja per se schon mal sehr unangenehm, richtig furchtbar wurde es aber, als die beiden lauthals ihre Meinung zu Corona von sich geben mussten.

RT @bahnfueralle
PROTEST & LAUNCH - Leute, ihr seid stark!!! Zusammen haben wir am 26.8 gezeigt, dass die @DB_Bahn uns nicht länger widerstandslos auf der Nase herumtanzt. Hier zum Pressespiegel barrierefreiebahn.de/aktion-26 @BMVI

RT @LHippiemaedchen
Es geht nicht darum "die außerklinische Intensivpflege in ihrer Qualität zu verbessern" oder um Menschen

Es geht nur ums Geld

"Bislang waren die Krankenkassen gesetzlich dazu verpflichtet alle durch die schwere Krankheit verursachten Pflegebedarfe abzudecken und zu erstatten.

RT @sixtus
These: Menschen, die gemeinsam mit Nazis demonstrieren und höchstens Schultern zucken und wegschauen, wenn Nazis menschenverachtende Parolen rufen und ihre Fahnen schwenken, würden auch höchstens Schultern zucken und wegschauen, wenn Menschen in Güterwagen abtransportiert werden.

RT @VictoriaHamburg
Eine Pandemie, ein Koch, der zum Sturz der satanistischen Regierung aufruft und Esoterik-Muttis, die Seite an Seite mit Nazis marschieren, weil sie im Supermarkt keine Maske tragen wollen. Gäbe es das als Film, wäre es die unglaubwürdigste, bescheuertste Handlung aller Zeiten.

RT @wunderlicher
Der Gedanke der Inklusion ist bei der @DB_Bahn leider noch nicht angekommen. Auch, dass weiter der Begriff „barrierefrei“ für Zustiege mit notwendiger Assistenz verwendet wird, zeugt von wenig Problembewusstsein. Schade. twitter.com/bahnfueralle/statu

RT @bahnfueralle
Jetzt schlägts Dreizehn. @DB_Bahn baut in ihrem neuen nicht barrierefreien ICE eine separate Tür ein für ♿. Über diese Sondertür sollen (nur) Rollinutzende & Rollatornutzende in die Züge gehievt werden. @BMVI @extra3 (kein Witz!) @taz_news

RT @HoernchenCecile
Unterwegs nach zur Aktion für u heute 11h Hbf.
Hätte 30 min länger schlafen können wenn Bahn barrierefrei wäre. Weil ich hier beim Umstieg mit auf u Hublift wegen Stufen angewiesen bin braucht es mehr Umsteigezeit.

Show more
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!