Show more
Sir thalon boosted

One million seconds ago, it was still the start of this month.

One billion seconds ago, it was the 1980s, and the first discussions about the World Wide Web were happening.

One trillion seconds ago, it was the palaeolithic era, around the time when the oldest known cave paintings were made.

Show thread
Sir thalon boosted

"Ohmann Bill, dafür sind die doch viel zu schlau", wirft ein Gesandter der Freimaurer ein. "Die verweigern die Impfungen einfach. Außerdem: Warum hast du die Microchips denn nicht gleich in das Virus eingebaut? Und warum hast du nicht direkt den Virus viel tödlicher gemacht, wenn er doch schon zur Bevölkerungsreduzierung dient? Wegen so unnötig kompliziertem Mist stecken wir doch jetzt überhaupt in dem ganzen Schlamassel!" 😆

via @derpostillon

newsbots.eu/@derpostillon/1041

Sir thalon boosted

Oft nehme ich Dinge zu wörtlich. Schön das ich damit scheinbar nicht alleine bin.

Sir thalon boosted

Oha, ein neues Album der Einstürzenden Neubauten?

Direkt mal das aus der Hose gefallene Geld vom Boden aufsammeln... ;-)

Sir thalon boosted

#Deutschland2020

RT @SabineLeidig@twitter.com

Großartige Ansage im #ICE an all die Anhänger*innen von #Verschwoerungstheorien in Zeiten des #coronavirus 👇🏽👍🏼 Genau zuhören👂🏻#Bahn #DeutscheBahn

🐦🔗: twitter.com/SabineLeidig/statu

Sir thalon boosted

Nach Trump-Vorbild installieren CDU und CSU ihre Getreuen im Bundesverfassungsgericht, um ungestört unsere Grundrechte immer weiter abbauen zu können. Ich fordere offene Auswahl nach Qualifikation statt Postenschieberei!

Sir thalon boosted

In der Politik wächst die Sorge, diese "Hygiene-Demos" könnten von Extremisten vereinnahmt werden. Sagt tagesschau.de.

Ich finde, wir Reptiloiden sollten die Sorgen der Bürger ernst nehmen und mit ihnen reden! Diese Stresshormone verderben den Geschmack ihres Fleisches!

Sir thalon boosted

Ich lese gerade: Homosexuelle Männer dürfen erst nach 12 Monaten ohne Sex Blut spenden.

Ok, wegen Aids... Aber warum gilt das nur für homosexuelle Männer und nicht für Bi-Leute oder für Frauen? Und warum wird nicht differenziert zwischen dem Sexualverhalten, also ob ein Mensch wild in der Gegend rumvögelt oder eine langjährige monogame Partnerschaft lebt?

Was ein Blödsinn diese Regelung...

Sir thalon boosted

De, no wheelchair accessible flats? 

Just got a message from “one of the biggest housing companies in Germany” that they got 0 wheelchair accessible flats with 3 or 4 rooms beneath their 62.000 flats.

We are a family living with 3 kids and it’s kind of considered decent that every kid has their own room in Germany.

I am watching the housing situation and politics for years, so it’s not really a surprise, but so far I thought that maybe those flats are just very rare.

Sir thalon boosted

verschwörungsschwurbler 

Was ich an dem ganzen Verschwörungsschwurbel so fürchterlich finde: Es gibt nu wirklich keinen Mangel an reichen und mächtigen "evil Masterminds" in der Welt.

Aber die Schwurbler suchen sich ausgerechnet die Leute – Gates, Soros, ... – raus, die mit all ihrem Reichtum versuchen, ein bißchen was Gutes zu bewirken. So als könnten und wollten sie es nicht glauben, dass jemand reiches nicht böse sein kann.

Sir thalon boosted

Remember, there is a generation that don't see nothing wrong here.

Boost if you get it ;)

Sir thalon boosted

Ja, der #Postillion trifft es mal wieder auf den Punkt:

Regierung optimistisch, Coronakrise durchstehen zu können, ohne Pflegekräfte besser bezahlen zu müssen
der-postillon.com/2020/05/pfle

Denn mit Links hat es auch nichts zu tun, wenn man seine eigenen Egoismen höher hält als den Wert der Solidarität. Also jammert nicht, wenn man euch darauf hinweist.

Und dann kommt noch eine Ebene von Gejammer dazu. Angeblich Linke, die jetzt auf Querfront-Demos auftauchen und sich total zu Unrecht mit rechten Idioten in einen Topf geworfen fühlen. Ja Leute, dann tut euch einfach nicht mit denen zusammen? Wie war das noch: keinen Schritt weit. In Wahrheit gibt es nämlich überhaupt keine Querfront. Eigentlich sind das getarnte Faschisten in einem harmlosen Kleid.

Show thread

Aber was machen wir daraus? Und wer sind hier die Schafe? Diejenigen, die auf die Wissenschaft hören und Vernunft walten lassen, oder diejenigen, die selbst erlangten Anführern hinterher blubbern. Wer macht hier mäh?

Show thread

Und jetzt in diesen Zeiten zeitlich diese Unverhältnismäßigkeit wie in einem Brennglas: die unvernünftigen, rabiaten, lauten gehen auf die Straße, machen Rabatz, halten sich an nichts und fühlen sich groß und stark dabei – und sehen sich auch noch als schlauer, denn alle anderen schlafen ja noch und sind Schafe. Und die vernünftigen oder ängstlichen oder irgendwie gehinderten bleiben zu Hause und werden nicht gehört und nicht gesehen. Ein für mich leider nur zu bekanntes Phänomen.

Show thread

Nein, der lautere hat nicht immer Recht. Habt ihr euch mal überlegt, wie schwierig es ist, behinderte Menschen, die vielleicht sogar noch in einer Einrichtung leben, überhaupt nur an einen Demonstrationsort zu bringen? Die Anliegen, um dieses dort geht, sind aber mindestens genauso wichtig wie die der Bauern.

Show thread

Überhaupt Demonstrationen – wir sollten uns mal über Demonstrationen und Machtgefälle unterhalten. Mir ist es schon immer tierisch auf den Sack gegangen, wenn Bauern mit ihren Traktoren Straßen blockieren und für Aufruhr sorgen.

Show thread

Mir scheint, als sei ein Großteil der Bevölkerung nicht resilient gegenüber etwas, was ich höchstens als Unannehmlichkeit ansehe, in Sachen Grundrechtsverletzung aber um Größenordnungen kleiner ist, als das, was behinderten Menschen tagein, tagaus widerfährt. Kommt doch bitte mal in unsere Welt! Vielleicht könnt ihr etwas von uns lernen. Das wäre auf jeden Fall konstruktiver als dieses Minimi, was manche Leute gerade treiben.

Show thread
Show more
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!