Hi @johannesvogel , @DABornhoeft , @PascalKober , @NicoleWestig , Ich würde euch gerne mal auf folgenden Tweet/Thread zum Thema Behindertenpolitik als Bürgerrechtspolitik und damit als liberales Thema hinweisen:
twitter.com/freiherz/status/14
Mich würde sehr eure Meinung interessieren.
---
RT @freiherz
@k_langensiepen @atlanticandme @crueffer @s_aeffner @nancy_poser Fürs Protokoll: ich halte es für falsch, dass Beh…
twitter.com/freiherz/status/14

RT @sven_giegold
In den zeigen wir, was Europapartei bedeutet: 11 Grüne EU-Abgeordnete sind in den 22 Arbeitsgruppen vertreten. Ich freue mich, dass ich in der AG Finanzen & Haushalt und weiterhin im Hauptverhandlungsteam mitwirken werde. Die Aufstellung aller Parteien:

Gibt es eigentlich irgendwo offiziell im Netz eine Liste dieser 22 thematischen Arbeitsgruppen für die Koalitionsverhandlungen der Ampel und wer diese in den einzelnen Parteien personell besetzt? Finde leider nur Artikel darüber, aber keine detaillierten konkreten Informationen.

RT @Christiane
@ZDF Ich wünsche mir einmal eine Doku im @ZDF zum Thema Behinderung, die sprachlich und inhaltlich korrekt ist und kein furchtbarer paternalistischer Mist, inhaltlich falsch und Othering. Ist das echt zu viel verlangt?

RT @KonstantinNotz
Warum nennt sich eine Gruppe, der es angeblich um Deutschland 🇩🇪 und unsere Republik geht @TheRepublicDe 🤷‍♂️ Ist die deutsche Sprache nicht cool genug? Und der Adler sieht eher aus, wie ein amerik. See- und nicht wie der traditionelle Bundesadler. Ist mir nicht bürgerlich genug!

CO2-neutrale Raffinerien sind ja auch irgendwie ein Treppenwitz.
---
RT @bp_Deutschland
Das Zukunftsziel einer CO2-ärmeren kann erreicht werden durch:
👉 den Einsatz von Ökostrom und grünem Wasserstoff,
👉 kohlenstoffärmere Logistik und
👉 die Verarbeitung von Bio- und Kreislaufrohstoffen.
twitter.com/bp_Deutschland/sta

RT @freiherz
@k_langensiepen @atlanticandme @crueffer @s_aeffner @nancy_poser @gruene @fdp Aber hauptsächlich, wahrscheinlich. Und mein Punkt ist der erfolgreiche Perspektivwechsel weg von Soziales/Fürsorge hin zu einem rechtebasiertem Ansatz, der Selbstbestimmung und persönliche Freiheit in den Mittelpunkt stellt.

RT @freiherz
@k_langensiepen @atlanticandme @crueffer @s_aeffner @nancy_poser Fürs Protokoll: ich halte es für falsch, dass Behindertenpolitik und Inklusion im Bereich Soziales verhandelt wird. Für mich ist das eindeutig Bürgerrechtspolitik und es wäre ein Zeichen für einen echten Aufbruch und Neuanfang gewesen, es da zu verorten. Cc @gruene @fdp

RT @oldmangotree
@EinAugenschmaus Ich hielt mich selbst für einigermaßen gut informiert, aber davon hatte ich noch nie gehört, bin gerade echt perplex.

RT @atlanticandme
Heute eine Hiobsbotschaft nach der anderen und mittendrin ich, die immerzu ihr Mantra aufsagte "Es liegt nicht an deinem Körper, Sarah, es liegt an den Barrieren und der strukturellen Diskriminierung. Auch wenn sie so tun, es ist nicht deine Schuld." Das kostet so viel Kraft.

RT @AnaSagt
Hätte mir gestern jemand gesagt, dass es dieses Video von Greta Thunberg gibt, ich hätte es nicht geglaubt.

RT @katrinschuster
Autor*innen und Verlage fordern mit Fakenews die Abschaffung von Bibliotheken - das muss man sich wirklich auf der Zunge zergehen lassen.

RT @Emmanzipation
Würdest du für 1,35€ die Stunde arbeiten?

Wieso sollten es dann behinderte Menschen in Behindertenwerkstätten tun müssen?

Fun facts über Slowenien: es ist das einzige Land in Form eines huhns und Griebenschmalz heißt hier Knistern im Fett.

For all mankind 🚀🤣
---
RT @Obi_Jan_Kenobii
Ihr müsst euerm Geschlechtsorgan den Titel der Serie geben, welche ihr aktuell schaut.

Bei mir wäre es The Walking Dead

Das passt leider ziemlich gut 😂

Und bei euch?
twitter.com/Obi_Jan_Kenobii/st

@Thalestria @benni
Man beachte auch die Formulierung im Sondierungspapier:

„[Die Maßnahmen] sollen unter Einbehaltung der Schuldenbremse finanziert werden“. Wer sich juristisch etwas auskennt, der weiß, dass eine Soll-Regelung etwas ist, was viel Spielraum lässt.

Sir thalon boosted

Die Taz schwurbelt dieses Wochenende heftig. thema ist Anthroposophie. Waldorfschulen werden unkritisch beworben und sogar eine apologie für Rudolf Steiner haben sie abgedruckt.

@Erdrandbewohner Liest sich so, aber ich glaube, man kann da durchaus auch optimistischer sein. Unter anderem sollen ja auch Bürokratie abgebaut werden und es soll geprüft werden, ob man weiterhin auf die Prüfung des Vermögens verzichten kann. Es ist ja nur ein Sondierungspapier.

Show older
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!