RT @Genussgier
Im rumänischen Pavillon war unter anderem @freiherz zu sehen. Großen Respekt vor der Offenheit der Protagonisten – und dem Mut, so viel Nähe zuzulassen. Als Zuschauer kam man sich fast wie ein Voyeur vor bei so viel (emotionaler) Intimität daserste.de/information/wissen

Erinnerst du dich noch, wann du dich für Twitter registriert hast? Ich weiß es noch!

5 Tage lang geht es Online-Kongress Männlichkeit 2.0 vom 19.-23. September ganz um Männer, Männlichkeit und Mannsein. Um Rollenbilder, Sexualität, Identität. Um Freiheit, um Rituale um neue Perspektiven. Ich spreche unter anderem über Sexualität und Behinderung und wie meine Körperlichkeit meine Männlichkeit prägt und auch dazu beiträgt bewusste, glückliche Beziehungen zu führen.

Ab heute könnt ihr euch für die spannende Veranstaltung kostenlos anmelden:
maennlichkeit-onlinekongress.d

RT @bahnfueralle
Bahn kreidet ♿ fuer Verspätung an und macht es sichtbar fuer alle, obwohl sie ihr Zuege nicht barrierefrei bereitstellt (und in diesem Fall sogar verspätet am Bahnsteig ankommt, der Einstieg nix mit der Verspaetung zu tun hat). @refundrebel_EU @k_langensiepen

Durch den Ausfall meines Assistenten, der einen Motorradunfall hatte, ist mein Stellenangebot noch mal aktueller geworden. Momentan suche ich auf jeden Fall weitere Springer, ab Januar gibt es dann mindestens einen Minijob!

Die Arbeitsatmosphäre ist entspannt und freundlich, Aufgaben sind vielfältig und bunt – spannende Erlebnisse garantiert. Entlohnung wäre 300 € pro Tag.

Wenn ihr jemanden wisst, die Interesse hat, bitte melden.

Gerne auch für mehr Reichweite!

RT @ThoNau6
Online Ticket und Platz gebucht, zum Zug gefahren, in 1 Minute „eingeladen“ und dabei noch freundlich begrüßt.
Warum geht dies bei der @DB_Bahn nicht @Wissing ?
@bahnfueralle
@SJ_AB

RT @slava__bobrov
Watch how immune cell chases bacteria and eliminates them:

by helix animation

Thalon, der Wüstenfuchs 🌞 @ Bardenas Reales, Navarra, Spanien

Gestern hatten wir einen wunderschönen Ausflug in die Berge von Asturien, mit der Bergbahn Bulnes. Die ist zwar nicht wirklich barrierefreie, zumindest nicht für elektrische Rollstühle, aber mit vereinte Muskelkraft haben wir nicht in die Bahn geschafft und da habe ich dann zwar etwas schräg auf zwei Stufen, aber doch o. k. stehen können. Der Fußweg um Bulnes ist dann auch etwas steinig, aber wir lieben ja das Abenteuer und wurden letzten Endes mit einer super Aussicht belohnt!

RT @Schwuaa
Vielleicht wahren es ATACMS die dem russischen Stützpunkt auf der einen Besuch abgestattet haben?
Wenn ja, haben die USA aufgrund ihres Vetorechts bei und dem Verbot von Angriffen auf russisches Territorium somit gesagt dass für sie die ukrainisch ist.

Noch ein paar Eindrücke von unserem Ausflug in den Naturpark gestern. Im Prinzip ist es ein riesiger Zoo in bizarrer Felsenlandschaft auf 800 Hektar.

Show older
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!