Follow

Hinweis: dieser persönliche Account ist mit Hilfe von moa.party mit meinem Profil auf der Birdsite verknüpft. Das hilft mir, meinen Content in beiden Netzwerken zu veröffentlichen, indem er automatisch gespiegelt wird. Dadurch erspare ich mir den Aufwand, manuell alle Inhalte doppelt zu posten bzw. zu kopieren. Mehr Infos ➡️ 🧵

· · Web · 1 · 2 · 9

Auch RTs werden automatisch gespiegelt. Mir ist klar, dass Crossposts suboptimal sind, weil sie teilweise Probleme wie Dopplungen von Inhalten verursachen. Ich weiß auch, dass Crossposts bei vielen Usern eher unbeliebt sind, weil sie z. B. Abstand zur Birdsite möchten. Das finde ich alles verständlich. In der Abwägung habe ich mich trotzdem entschieden, moa.party zu verwenden. Es gibt oft Inhalte, von denen ich denke, dass sie für Follower auf der jeweils anderen Seite interessant sein könnte.

Mir ist wichtig, dass ich auf beiden Seiten aktiv und präsent bin und auf Antworten reagiere. Ich verbreite also keine abandoned Crossposts. Unterm Strich finde ich das wichtiger.

Aber für diejenigen, die CrossRTs in ihrer Timeline absolut nicht sehen möchten (was ich vollkommen verstehe und akzeptiere): Ein Filter auf "RT @" macht alle unsichtbar. Originäre Tweets/Trööts von mir lassen sich so nicht vermeiden, aber das ist ja dann auch originaler Content von mir.

@thalon@embassy.social So bist du aber auch einfach in beiden Netzwerken vertreten. Es sind auch deine eigenen Inhalte und nicht einfach was per Copy / Paste eingefügtes :blobcat:

Ist doch vollkommen okay und vielleicht mag der ein oder andere den Dienst ja auch nutzen

@thalon danke für die Info, ich hatte mich als Mastodon Neuling schon immer gefragt wie genau das zusammenhängt.

Sign in to participate in the conversation
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!