Follow

Ich lese hier immer wieder solche Sätze wie, die Menschen würden immer mieser und unsolidarischer und überhaupt. Ich denke, dass das so generell nicht stimmt. Es ist nur so, dass wir uns in einer krassen Umbruchsphase befinden und das führt bei einigen Menschen zu extremen Gegenreaktionen, weil sie das nicht wollen, es ihnen Angst macht, was auch immer.
Das heißt aber nicht, dass diese Personen in der Mehrheit sind, sie werden nur gerade sichtbarer.

Also lasst Euch nicht entmutigen, sondern seht es als das letzte Aufbäumen einer aussterbenden Art und einer sich verändernden Welt an.

Und vergesst nicht, wie viele Menschen es gibt, die es anders sehen und anders machen. Das fängt bei jedem einzelnen an, der oder die sich anders ernährt, weniger Auto fährt und mehr ÖPNV und geht hin zu ganz vielen Menschen, die sich engagieren oder Projekte starten, um die Natur und die Biodiversität zu erhalten.

@Thalestria
Darum mein tgl. Aufruf "Lasst euch nicht von Fremden im Internet ärgern, es sind nur Fremde"

Obwohl ich leider auch Rückschritte sehe. Z.b. oben Ohne zu sein. Ich bin damit aufgewachsen, dass sowohl am Strand als auch im Schwimmbad 80 oder mehr% oben ohne lagen. Heute ist es eine Nachricht wert, wenn Schwimmbäder das erlauben.
Oder das mit den Abtreibungen in den USA. Das ist schon real und kein Gefühl. 🤷‍♀️

@Alpha
Was Schwangerschaftsabbrüche angeht, muss man ja nicht mal in die USA anschauen, da reicht schon ein Blick nach Polen oder Ungarn. Zum Glück gibt es noch Angebote in Nachbarstaaten, Leute organisieren Reisen nach Deutschland bzw. New York etc. Und das wiederum wäre früher nicht so einfach gegangen. Insofern hat alles mehrere Seiten.
@Thalestria

@Alpha
Klar. Ich bin trotzdem optimistisch, dass auf lange Sicht alles eher besser wird. Es sind halt diese Pendel-Bewegungen, die schon Hegel beschrieben hat.
@Thalestria

@thalon @Alpha Das sehe ich ähnlich wie Thalon, es sind immer Pendelbewegungen und auch die fallen gerade durch den Umbruch heftiger aus als sonst.

@Thalestria @thalon
Das ist wohl wahr. Erschreckend bleibt es trotzdem. 💜

@Thalestria Ich gebe dir voll und ganz recht, aber ich lesen muss in einem Brief vom Landkreis, wo geschrieben steht .. Ich bitte sie höflichst ... dann weiss ich echt manchmal nicht, ob nicht im falschen Land wohne. Dieses "höflichst" ist vielleicht gut gemeint, aber heisst doch nichts anders, nun komm doch mal in die Gänge du ... Und sowas macht mich sauer ...

@Thalestria denk ich auch. Wenn früher alle liep und weich und anständig gewesen wären, hätte es weder Hexenverfolgung noch Holocaust gegeben.

"Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest"

@Thalestria Eben. Lauter heißt nicht mehr. Und ich finde eigentlich, trotz allem, leben wir immer noch in einer der besten Zeiten. Ich möchte mit keinem anderen Jahrzehnt tauschen.

Sign in to participate in the conversation
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!