Follow

Ich war bis zum Schluss unsicher, ob diese Regelung, dass Menschen die in der ambulanten Pflege arbeiten auch für mich gilt, weil ich ja nicht bei einer Organisation arbeite, sondern mein Klient das im Arbeitgebermodell macht. Heute zeitgleich mit den Impfterminen kam dann eine Antwort meiner Mail ans Ministerium für Soziales, Arbeit,
Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz, in der steht, ich sei als Assistentin mit höchster Priorität impfberechtigt. Ich heule vor Erleichterung.

· · Web · 4 · 1 · 30

Ich weine immer noch, nicht durchgängig, aber immer wieder.

@Cedara Vielen Dank, Du hast mir den Tipp gegeben, nur deshalb hab ich diese Mail überhaupt geschrieben! Die nehm ich mit zum Impfzentrum, ich hab es schwarz auf weiß!

@nachdemsturm Danke, ich bin so erleichtert, damit schützen wir hoffentlich auch unsere Klienten mit. Ist zwar nicht sicher, aber doch gut möglich.

Sign in to participate in the conversation
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!