Gerade einen Account geblockt, der sehr merkwürdige Aussagen macht, die einerseits Richtung Verschwörungsmythen, Coronaleugnen und Umstürzen wegen der Maßnahmen in Deutschland gehen. Bin gerade etwas schockiert, dass ich so jemandem folgte. 😮

@Thalestria Auch wenn ich Dich verstehen kann: Bei der beschissenen Informationspolitik und der gewollten Polarisierung der Masse geht so manch einem der Kompass verloren. Ich denke das ist das eigentliche Problem.

Follow

@pingpong Ehrlich gesagt versteh ich Dich da nicht, ich finde weder die Informationspolitik schlecht noch hab ich das Gefühl, hier sollten Massen polarisiert werden. Es ist eine bestimmte Seite, die Interesse an Destabilisierung und Polarisierung hat und das ist u.a. die Afd und andere rechte Kräfte und das sind die, die von Umsturz reden.

@Thalestria Ich möchte beispielsweise daran erinnern das zum Anfang der Coronakrise die BuReg, Spahn und das RKI behauptet haben das Masken nichts nützen. Letztlich geschah das um zu verdecken das man sich trotz Warnungen nicht auf eine Pandemie vorbereitet hatte.
Eine steigende Polarisierung nehme ich wahr an der Art wie Heutzutage Diskussionen geführt werden. Politik und Medien emotionalisieren oft faktenfrei und der Diskurs in der Bevölkerung folgt der Vorlage.

@Thalestria Sprich es wird eher geblockt als argumentiert. Das kenne ich noch deutlich anders, das Niveau in dem auch Politiker sich bewegen ist vergleichsweise zu den 70er, 80er Jahren absolut unterirdisch und die Bewegung da hin erscheint mir wohl kalkuliert da es die mediale Kontrolle von Meinungen so passend vereinfacht.

@Thalestria ...und ich rede jetzt noch lange nicht von Verschwörungen oder gesteuerter Beeinflussung. Es ist einfach so passiert seit Kohl, und man nimmt das nur zu gerne mit.

@pingpong
Ahja, m.E. ist das jetzt derailing. Also 1. muss ich mich nicht rechtfertigen, 2. muss ich auch nicht diskutieren. Das ist mein privater Account und wenn ich keine Lust auf doofe Diskussionen habe, kann ich sie einfach verweigern und das tue ich hiermit. 3 hast Du jetzt die Wahl das so zu akzeptieren oder mich weiter zu belästigen womit ich dann 4. wieder vom der Möglichkeit Gebrauch machen kann mich davor zu schützen

@Thalestria
Äh... ja. Zu allen Punkten. Ich habe mich lediglich genauer erklärt, was mit einem Satz nicht zu machen war. Das bedeutet nicht das ich Dich zu irgend einer Aussage bzw. zu einer Diskussion nötigen will, um Gottes Willi! Ich dachte das wäre klar ersichtlich. Sorry wenn das jetzt falsch rüber kam.

Sign in to participate in the conversation
Embassy of Awesomeness

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!